Kundenorientierung heisst das Zauberwort erfolgreicher Unternehmen.

Alexander Alder
Standortleitung Gossau SG

Querung Kernentlastung Ast West, Lachen

Querung Kernentlastung Ast West, Lachen, Überwachung- und Messkonzept, Installation von 80 Messpunkten, Visualisierung der Resultate online auf www.bauwerke-ueberwachen.ch

 

Zeitraum


2015

Auftraggeber


EW Lachen

Planer


P. Meier + Partner AG, Lachen
Referenz als PDF

Erbrachte Leistungen

Überwachung- und Messkonzept
Installation von 80 Messpunkten
Visualisierung der Resultate online auf www.bauwerke-ueberwachen.ch

Projektbeschrieb

Im Zuge der Realisierung der neuen Kernentlastung wird das EW Lachen ihre bestehende Wasserleitung, welches ab demSeewasserwerk unter dem SBB Trasse (Km 38.909) hindurch bis in das Gelände von Lindt &Sprüngli AG geführt wird, ersetzen.
Ein ca. 38 m langes Schutzrohr aus Stahl, DN610, wird in einer Tiefe von ca. 4.40 m unter dem SBB Trasse durchgepresst. Für den Pressvortrieb müssen beidseitig der Gleise Gruben (Start- / Zielgrube) erstellt werden.
Um mögliche Setzungen und Deformationen des Gleiskörpers frühzeitig zu erkennen, wurde eine automatische Gleisüberwachung mittels Tachymeter installiert.

Weitere Bilder