Wir reflektieren uns und legen die Messlatte bewusst hoch.

Stefan Koch
Standortleitung Rotkreuz

Luftseilbahn Weggis - Rigi Kaltbad

Luftseilbahn Weggis, Rigi Kaltbad, Überwachung der bisherigen Masten, Erstellen Fixpunktnetz, Digitales Geländemodell, Diverse Absteckungen, Architekturvermessung

 

Zeitraum


2011 - Heute

Auftraggeber


Vitznau Bahnen AG

Planer


Slongo Röthlin Partner AG
Referenz als PDF

Erbrachte Leistungen

Überwachung der bisherigen Masten
Erstellen Fixpunktnetz
Digitales Geländemodell
Diverse Absteckungen
Architekturvermessung

Projektbeschrieb

Damit die Konzession und Betriebsbewilligung der Bahn im Jahre 2019 um weitere 25 Jahre verlängert werden kann, muss die bestehende Seilbahn von Weggis zur Rigi Kaltbad durch eine neuere, modernere Seilbahn ersetzt werden, welche die neuen Normen erfüllt. Die Stationen Weggis und Rigi Kaltbad werden vollumfänglich umgebaut und behindertengerecht bzw. barrierefrei sein. Der Gästekomfort wird in den Fahrkabinen deutlich erhöht. Alle Masten werden durch Stahlmasten ersetzt, die Linienführung wird beibehalten.
Sowohl für die Planung als auch für die Ausführung sind diverse vermessungstechnische Arbeiten durchzuführen.

Weitere Bilder